• Welcome to Forexforum.cf forex forum binary options trade. Please login or sign up.
 

Profitieren Sie von engen Spreads ab 0.5 Pips.

Started by admin, Oct 19, 2019, 09:21 am

Previous topic - Next topic

admin

Der Forex Handel.
Profitieren Sie von engen Spreads ab 0.5 Pips.
Was bedeutet Forex?
Der Forexmarkt ist der größte Markt der Welt mit einem geschätzten täglichen Handelswert über 5 Billionen $. Zudem traden Sie durchgehend rund um die Uhr 5 Tage die Woche. Mit dem Trading per Hebel können Sie Ihr Handelsvolumen am Markt zudem passgerecht steuern.
Spreads.
Symbol Zielspreads EURUSD 0.50 Pips USDJPY 0.50 Pips GBPUSD 0.80 Pips.
Die Spreads bei ActivTrades gehören zu den geringsten am Markt.
Zahlreiche Währungspaare - nur beste Ausführung.
Handeln Sie mehr als 50 Währungspaare ohne Kommission und engen Spreads. Wir versichern, dass alle unsere Aufträge zum bestmöglichen Kurs ohne Re-quotes ausgeführt werden.
Mini- und Mikro Lots.
Keine Kommission.
24-Stunden Kundensupport.
Mehr über Forex.
Beste Ausführung.
Trading mit Präzision ab 0.5 Pips im EURUSD.
Kundenservice.
Preisgekrönter Kundensupport in 14 Sprachen.
Kundengelderschutz.
Keine Nachschusspflicht und erhöhter Einlagenschutz.
Plattformen zur Auswahl.
ActivTrader.
Die einfache Art, die Märkte zu handeln.
■ Trailing Stop ■ Teilschließung ■ Trading direkt aus dem Chart ■ Market Sentiment ■ Verfügbar über iOS und Desktop.
MetaTrader.
Die Plattform für erfahrene Trader.
ActivTrades PLC ist durch die britische Financial Conduct Authority (FRN 434413) autorisiert und reguliert und ein Mitglied des Financial Services Compensation Scheme (Entschädigungsregelungen für Finanzdienstleistungen). Unter der Verordnung der Financial Conduct Authority (FCA) hat ActivTrades PLC folgendes voll implementiert:
Geldmittel des Kunden werden auf getrennten Konten aufbewahrt. Alle Kundengelder unterliegen den Kundengeldervorschriften der britischen Financial Conduct Authority (FCA) und sind durch das Financial Services Compensation Scheme (Entschädigungsregelungen für Finanzdienstleistungen) bis maximal £50.000 abgesichert. Zusätzlich bietet ActivTrades PLC eine Versicherungspolice an, die individuell das Kapital der Kunden über den Schutz des Financial Services Compensation Scheme (FSCS) hinaus bis zu 1.000.000 GBP absichert Erfahren Sie mehr .
Es liegt im Interesse von ActivTrades PLC, alle Kunden gleich und fair zu behandeln. Unsere Kunden werden vor, während und nach dem Verkauf von Produkten und Dienstleistungen, die ActivTrades PLC anbietet, ausführlich informiert. Wir sorgen dafür, dass soweit als möglich, das Leistungsniveau der Produkte und Dienstleistungen den Erwartungen unserer Kunden gerecht wird. Wir werden auch dafür sorgen, dass unsere Kunden ihre Wünsche, Anliegen und Beschwerden reibungslos äußern können und ActivTrades PLC wird sich bemühen darauf einzugehen. Um unsere Beschwerdeprozedur einzusehen klicken Sie auf diesen Link.
ActivTrades PLC hat einen soliden und regelmäßig überprüften internen Prozess der Kapitalüberwachung (Internal Capital Adequacy Assessment Process ICAAP). Unsere Regulierungsbehörde, die britische Financial Conduct Authority (FCA), hat nachdrücklich die Empfehlungen des Basel II-Abkommens gebilligt. Dies beinhaltet eine streng eingehaltene Mindestkapitalanforderung von 8% für alle Nettofremdwährunsverbindlichkeiten. ActivTrades PLC hat Kapital und Reserven auf einem weit höheren Niveau vorgehalten, als durch unseren Regulierer vorgeschrieben. Das Unternehmen betrachtet dies als eine Hauptmaßnahme zu unserer Sicherheit.
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter . Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Android ist eine Handelsmarke der Google Inc. iPhone, iPad und iPod sind in den USA und anderen Ländern als Markenzeichen der Firma Apple Inc. registriert. App Store ist eine Dienstleistungsmarke der Apple Inc.
Mastercard ist eine eingetragene Handelsmarke und das Mastercard Markenzeichen mit den zwei Kreisen sind eingetragene Handelsmarken der Mastercard International Incorporated. Kartenausgeber ist Wirecard Card Solutions Ltd (WDCS) gemäß Lizenzvergabe seitens Mastercard International Inc. WDCS ist zugelassen durch die Financial Conduct Authority und ist befugt, elektronische Zahlungsdienste im Rahmen von Electronic Money Regulations 2011 (Ref: 900051) auszuführen.
Für die ActivTrades FSCS Zusatzversicherung gelten die Bedingungen der Versicherungspolice; Anspruch auf Schutz durch das Financial Services Compensation Scheme hängt von der Art und dem Status der Forderung ab. Steuerrecht kann sich - unter Umständen auch rückwirkend - ändern und sich vom Steuerrecht in anderen Ländern als dem UK unterscheiden.
forex trade binary options 2


admin

Forex Handelszeiten 2019 - Alle Infos zu den Forex Handelszeiten!
WEITER ZUM Forex TESTSIEGER.
Einer der Gründe, warum viele Trader den Handel mit Devisen bevorzugen und vom Forex Trading begeistert sind, sind die Forex-Handelszeiten . Denn während zum Beispiel beim Aktienhandel spätestens am späten Abend eine Pause eingelegt wird, reichen die Forex-Markt Öffnungszeiten praktisch von Sonntagnacht bis zum späten Freitagabend. Es kann also im Prinzip von Sonntag bis Freitag nonstop und ohne Unterbrechung gehandelt werden. Der Grund für den Rund-um-die-Uhr-Handel ist unter anderem, dass der Handel ausschließlich über die Handelssysteme am Computer stattfindet, sodass Aufträge teilweise vollkommen automatisch ausgeführt werden.
Ein weiterer Grund für die sehr kundenfreundlichen Forex-Handelszeiten ist, dass Devisen auf fast allen Kontinenten gehandelt werden. Zur Wahl des passensten Forex Brokers hilft unser Online Devisen Broker Vergleich. Aufgrund der Zeitverschiebung zwischen den einzelnen Ländern und Kontinenten kann quasi zu jeder Uhrzeit mit Währungen spekuliert werden . Wenn gerade der Handel in den USA geschlossen hat, beginnt bereits der Forex-Handel in Australien. Lediglich von Freitagabend bis Sonntag am späten Abend kann generell nicht gehandelt werden.
Forex-Handel ist werktags rund um die Uhr möglich Over-Roll-Kosten sind selten. Zeitzonen sollten im Blick behalten werden! Dezentraler Markt ohne feste Öffnungszeiten Nur am Wochenende gibt es keinen Handel.
Der Forexmarkt ist mit einem täglichen Umsatz von über fünf Billionen Dollar im Jahr 2016 der größte und liquideste Markt der Welt. Rund um die Uhr kann an einer Börse mit Devisen gehandelt werden. Sobald in Europa die Börsen schließen, eröffnen die Börsen in Nordamerika. Später am Abend kann auch an asiatischen Börsen gehandelt werden. Daher bieten viele Broker den Handel mit Währungen unter der Woche rund um die Uhr an. Over-Roll-Kosten sind dabei selten. Der Forexhandel ist ein dezentraler Markt ohne feste Börsenöffnungszeiten . Hinsichtlich der Börsenöffnungszeiten sollten Trader allerdings immer die jeweiligen Zeitzonen und Zeitverschiebungen im Blick behalten.
forex trade binary options 2


admin

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com.
1. Wie sind die Forex-Handelszeiten im Detail?
Wie gesagt gibt es aufgrund der unterschiedlichen Zeitzonen fast immer die Möglichkeit, Forex zu handeln. Allerdings lohnt es sich, je nachdem, welche Währungen man handelt, die Forex-Markt Öffnungszeiten genau im Blick zu haben, da sie sich stark voneinander unterscheiden. Die Forex-Öffnungszeiten beginnen - global betrachtet - am Sonntag um 22 Uhr Mitteleuropäische Zeit (MEZ) . Zu diesem Zeitpunkt beginnt der Handel in Australien (Sydney). Das Ende der Forex-Markt Handelszeiten ist in jeder Woche am Freitag um 22 Uhr, wenn der Forex-Handel in den USA (New York) geschlossen wird.
In Sydney kann zwischen 22 Uhr und 7 Uhr des nächsten Tages gehandelt werden. Nur zwei Stunden später eröffnet der Handel in Japan (Tokio), der dann um 9 Uhr morgens geschlossen wird. Zu dieser Zeit hat der Handel in London bereits eine Stunde geöffnet. In Großbritannien bzw. Europa kann dann bis 17 Uhr mit Währungen gehandelt werden. Die Markt Handelszeiten in New York reichen von 13 bis 22 Uhr. Aufgrund dieser Öffnungszeiten ergeben sich einige Stunden, in denen der Markt ganz besonders hoch frequentiert ist . Das ist vor allem zwischen 13 bis 17 Uhr der Fall, denn dann haben sowohl die Märkte in Europa als auch in den USA geöffnet. Der Forex-Handelsmarkt schließt allgemein am Freitag um 23 Uhr (MEZ). Am Wochenende ruht der Handel.
Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com.
2. Wann sollten Positionen geschlossen werden?
Der Forex-Handel ist dezentral organisiert, das bedeutet im Allgemeinen, dass immer Forex gehandelt werden kann. Deshalb ist die Frage, wann Positionen geschlossen werden sollten, eher in Bezug auf Kursentwicklungen und den persönlichen Forex Erfahrungen zu beantworten. Wird der Margin unterschritten, kann es zu einer Nachschusspflicht kommen. Spätestens in diesem Moment ist sinnvoll, eine offene Position zu schließen, um weitere Verluste zu vermeiden. Eine Angst vor Rollover-Kosten wie im Aktienhandel ist also beim Devisenhandel nicht nötig. Ein Rollover kann sogar einen positiven Effekt haben, denn es kommt so gut wie nie zu Kurslücken, sogenannte Opening Gaps. Warum ist das so?
Forex-Handel findet direkt zwischen den Marktteilnehmer statt. Forex kann fast rund um die Uhr gehandelt werden. Der Forex-Handel ist dezentral und findet nicht an einer zentralen Börse gebunden. Es kann ein positiver als auch negativer Rollover beim Übernacht-Handel entstehen.
Der Forexhandel ist sehr dezentral organisiert und findet nicht nur an einer Börse statt. Marktteilnehmer handeln Preise für einzelnen Währungen direkt untereinander aus. Wichtige Marktteilnehmer sind dabei auch Banken, die am Forexmarkt aktiv werden . Am Wochenende nehmen Banken und große Unternehmen in der Regel nicht am Handel teil. Daher befindet sich an diesen Tagen weniger Kapital am Markt und der Handel wird aus diesem Grund unattraktiv. Preise entstehen im Forexhandel durch Angebot und Nachfrage am Markt.
Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com.
3. Wann entstehen Kosten für den Handel?
Auch wenn es durch die Möglichkeit, rund um die Uhr zu handeln, selten zu Übernacht-Kosten kommt , schauen wir uns die Effekte noch einmal genauer an, die entstehen, wenn ein Roll entsteht.
Was ist ein negativer oder positiver Roll?
Ist der Zins der Währung, die gekauft wurde, geringer als der Zins der Währung, die verkauft wurde , so entsteht ein negativer Roll. Sollte der Zinssatz der Währung, die gekauft wurde, höher ausfallen als der der verkauften Währung, kommt es zu einem positiven Roll. D ieser Gewinn wird auf das entsprechende Handelskonto ausgezahlt.
Die Rund-um-die-Uhr-Öffnungszeiten haben noch einen weiteren Vorteil, auch in Bezug auf die Kosten: Es gibt ein bekanntes Phänomen, das am Ende eines Handelstages oft auftritt. Die Marktteilnehmer reagieren, zum Beispiel durch Nachrichten kurz vor Schluss oft in einer Weise, dass es zu Verzerrungen der Kursentwicklungen kommt. Dieser Effekt bleibt beim Devisenhandel weitgehend aus, was ein Vorteil ist.
Die Vorteile der Öffnungszeiten.
Um es noch einmal zu erklären: Aufgrund der Zeitverschiebung und des direkten Handels der Marktteilnehmer untereinander, ist es möglich, Währungen rund um die Uhr zu tauschen. Allerdings sollte man beachten, dass vor allem institutionelle Anleger oder Investoren an Wochenenden nicht handeln. Das bedeutet wiederum, dass am Samstag und Sonntag nicht der gesamte Markt genutzt werden kann. Aus diesem Grund haben sich inzwischen alle Forex-Händler den Öffnungszeiten angepasst und handeln ausschließlich von Sonntag 22.00 Uhr bis Freitag 23.00 Uhr.
Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com.
4. Einfluss der Forex Handelszeiten.
Einen wichtigen Einfluss haben die Forex Handelszeiten auch immer auf die Preisgestaltung beim Trading. Denn grundsätzlich verdienen die Broker Geld, indem sie zwischen Käufern und Verkäufern bestimmter Positionen vermitteln. Das ist wiederum dann besonders einfach , wenn gerade viele Trader am Markt aktiv sind. Ein Beispiel:
Ein Anleger möchte eine Call-Position auf EUR/USD eröffnen. Dabei tradet der Anleger gegen Nachmittag mitteleuropäischer Zeit. Zu eben dieser Zeit sind sowohl viele europäische als auch die meisten amerikanischen Investoren am Markt aktiv. Entsprechend viele Anbieter und Nachfrager finden sich für die Position des Traders.
Für den Broker ist es zu den Haupthandelszeiten einfach, die Positionen an den Markt zu bringen. Das spiegelt sich dann wiederum in einem geringeren Spread wieder . Entsprechend erhöhen sich diese Suchkosten für den Broker, wenn gerade nur eine Handvoll Anleger an den Märkten aktiv ist. Heißt für den Anleger: Wenn möglichst kostengünstig gehandelt werden soll, sind die Forex Haupthandelszeiten zu beachten.
Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com.
5. Ausnahme: Kryptowährungen.
In den vergangenen Monaten sind Kryptowährungen - allen voran Bitcoins - immer stärker in den Fokus von Anlegern gerückt. Einer der Vorteile dieser Devisen besteht darin , dass sie rund um die Uhr und nicht über klassische Börsen gehandelt werden. Insofern müssen sich Anleger nicht an die Forex Handelszeiten halten, sondern können mit Bitcoins, Ethereum und Co. auch am Wochenende handeln.
Bekannt ist dabei vor allem der schon angesprochene Bitcoin. Er hat es in den letzten Monaten immer wieder geschafft, vorher nicht für möglich gehaltene Kurse zu erreichen. Tendierte die digitale Devise 2009 noch bei wenigen Cent, waren es im Jahr 2017 weit über 4.000 US-Dollar. Auch für kurzfristig orientierte CFD- und Forex-Trader bieten derlei Kryptowährungen neue Marktchancen:
Fast alle Devisen haben sich in den letzten Monaten und Jahren sehr volatil entwickelt. Schon kurze Kursschwankungen lassen sich mit CFDs dank des Hebelfaktors optimal nutzen. Die ohnehin hohen Gewinnsprünge der Kryptowährungen können so noch einmal um ein Vielfaches erhöht werden.
Allerdings müssen Trader dabei auch zwingend beachten, dass es zu ebenso hohen Verlusten beim Trading mit Bitcoins, Ether und Co. kommen kann . Denn ein Großteil der Anleger ist nicht deshalb im Markt, weil er an die Devisen als klassische Währung glaubt. Vielmehr sind es Spekulationsmotive , aufgrund derer Anleger in den Markt gehen. Kurz bevor magische Grenzen wie etwa 1.000 oder 3.000 US-Dollar erreicht werden, konsolidiert sich der Markt daher heftig.
Ob es zu einem dauerhaften Anstieg der Kurs von Bitcoins, Ether und Co. kommt, lässt sich daher aktuell kaum vorhersagen. Insofern sollten Anleger beim Trading mit Kryptowährungen Vorsicht walten lassen und nach Möglichkeit zunächst mit geringen Hebeln traden.
Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com.
6. Tipp: Außerhalb der Forex Handelszeiten Analysetools nutzen.
Mit Devisen können Anleger fast rund um die Uhr traden, weil insbesondere Majors wie Euro oder US-Dollar an allen weltweiten Märkten gehandelt werden. Nicht möglich ist der Handel allerdings am Wochenende, hier sind die Börsen geschlossen . Das Problem: Gerade am Wochenende haben die meisten Anleger Zeit, sich intensiver mit den Märkten zu beschäftigen. Doch obwohl am Samstag und Sonntag kein aktiver Handel stattfinden kann, bieten sich Tradern doch Möglichkeiten, die Rendite zu steigern:
Informationseinholung: Fernab des hektischen Alltagsgeschehens bleibt am Wochenende viel Zeit, sich intensiver mit einzelnen Basiswerten zu befassen. Wie sind die langfristigen Wachstumschancen? Verliefen die letzten Handelswochen positiv oder negativ? Strategie: Auch die eigenen Handelsstrategien lassen sich am Wochenende näher analysieren. Bei vielen Brokern können Anleger schnell eine Wochenansicht anfertigen lassen und diese auswerten. Neue Basiswerte: Natürlich können Trader am Wochenende auch nach solchen Devisen suchen, die bisher noch keinen Platz in der eigenen Handelsstrategie gefunden haben - aber vielleicht besonders vielversprechend wirken. Vorbereitung: Insbesondere am Sonntag sollte dann auch eine Vorbereitung auf die Handelswoche an sich erfolgen. Trader können noch einmal die aktuellsten Zahlen zu bestimmten Währungspaaren einholen und die Strategien entsprechend anpassen.
forex trade binary options 2


admin

Insbesondere im Forexhandel ist es für Trader nicht nur wichtig, die Börsenöffnungszeiten und die Kurse, der Währungen, mit denen sie handeln, zu beachten. Da der Forexhandel sehr volatil sein kann, ist es für Trader wichtig, hier über aktuelle Entwicklungen, Marktnachrichten, aber auch Nachrichten aus Politik und Wirtschaft informiert zu bleiben . Erhöht beispielsweise die Europäische Zentralbank ihren Leitzinssatz, kann diese Entscheidung Auswirkungen auf den Devisenmarkt haben.
Auch politische Entwicklungen wie der Brexit haben Einfluss auf den Handel mit Währungen. So ging es beispielsweise nach dem Referendum zum EU-Austritt 2016 schon nach kurzer Zeit für das britische Pfund massiv nach unten. Bei der Vorbereitung auf die neue Handelswoche ist ein Wirtschaftskalender, den viele Broker anbieten, oft eine große Hilfe. Hier sind die wichtigsten Termine der Woche , beispielsweise die Veröffentlichung von Konjunkturdaten, vermerkt. Rund um solche Termine kann es oft zu Bewegung am Markt kommen, insbesondere, wenn die veröffentlichten Informationen nicht den Erwartungen der Anleger entsprechen. So können sich rund um wichtige Termine nicht nur interessante Anlageoptionen bieten, sondern auch Gefahren. Das regelmäßige Beobachten von aktuellen Nachrichten und Entwicklungen ist damit auch Teil des Risikomanagements .
Darüber hinaus informieren sich auch Anleger, die nicht mit dem Dollar und dem Euro handeln, über die Kurse dieser beiden wichtigen Währungen . Kommt es hier zu Veränderungen, können sich diese in der Folge auch auf andere Währungen auswirken.
Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com.
7. 3 nützliche Tipps für den richtigen Zeitpunkt.
Ein offensichtlicher Vorteil des Devisenmarktes besteht darin, dass es in der Woche ohne Unterbrechung möglich ist, Forex zu handeln. Dennoch sollte man die Handelszeiten nicht ganz aus den Augen verlieren, wenn man gute Handelsstrategien entwickeln möchte.
Tipp 1: Nichts überstürzen!
Nutzen Sie die Möglichkeiten des Rund-um-die-Uhr-Handels und lassen Sie sich nicht zu überstürzten Aktionen hinreißen !
Tipp 2: Positive Rollover-Kosten reinvestieren!
Es lohnt sich immer, unvorhergesehene Gewinne gleich weiter zu investieren und damit die Gewinnchancen zu erhöhen.
Tipp 3: Zeitzonen im Blick haben!
Besonders wenn Sie mit exotischen Währungen handeln oder mit Währungspaaren verschiedener Zeitzonen, sollten Sie wissen, wann der Handel möglich ist. Behalten Sie also die verschiedenen Zeitzonen im Blick!
Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com.
Fazit: Börsenöffnungszeiten sind im Forexhandel nicht zentral vorgegeben.
Der Forexhandel ist dezentral organisiert und findet nicht an einer bestimmten Börse statt. Trader können unter der Woche rund um die Uhr mit Devisen handeln. Endet in Europa der Handelstag, so beginnt in den USA aufgrund der Zeitverschiebung gerade erst der Handel. Trader sollten daher beim Forexhandel immer die Börsenöffnungszeiten in den einzelnen Ländern beachten.
Da rund um die Uhr gehandelt werden kann, müssen Trader selbst entscheiden, wann sie eine Position schließen. Einige Broker erheben für das Halten einer Position auch Übernacht-Kosten . Bei der Auswahl eines Brokers sollten Trader auf die Kosten der einzelnen Broker achten. Auch auf diese haben die Börsenöffnungszeiten Auswirkungen, da die Vermittlung einer Position für den Broker einfacher sind, wenn sich viele Trader am Markt befinden.
Am Wochenende wird in der Regel nicht mit Währungen gehandelt. Dies hat auch den Hintergrund, dass sich insbesondere wichtige Marktteilnehmer wie Banken am Wochenende vom Handel ausklinken und der Markt daher weniger liquide ist. Trader sollten daher das Wochenende dazu nutzen, die neuen Handelswoche vorzubereiten und die aktuellen Entwicklungen am Markt zu analysieren. Ein Blick gilt hier stets dem Wirtschaftskalender , da hier die wichtigsten Termine der Woche aufgelistet sind. Rund um die Veröffentlichung von Konjunkturdaten oder einer Sitzung einer Notenbank kann es zu Bewegung am Markt kommen.
forex trade binary options 2


admin

Herzlich Willkommen bei Traden.EU!
Gemeinsam erfolgreich traden: Das Trading Forum für CFDs, Optionen und Krypto 2019 | Traden.EU - Jetzt mitmachen!
Werde jetzt erfolgreicher CFDs & Optionen Trader.
Herzlich willkommen! Unsere CFD's & Optionen Community bietet:
Was muss ich tun, um profitabeler Trader zu werden?
Um ein konstant erfolgreicher Händler mit CFD's oder Optionen zu sein, musst du dich regelmäßig weiterentwickeln, neue Dinge lernen, deine eigene Trading Strategie ständig hinterfragen und auf neue Tendenzen auf dem Markt reagieren.
Unser Börsenexperten-Team schreibt regelmäßig neue lehrreiche Artikel zum Thema CFD's und Optionen. Dazu gehören neue Strategien, wichtiges vom Markt und allen wichtigen Veränderungen und Neuigkeiten über den Handel mit CFD's und Optionen.
Der Mittelpunkt unserer Community ist das Trading Forum . Hier kannst du Kontakte mit anderen Tradern knüpfen, deine Erfahrungen teilen, Meinungen zu Strategien austauschen oder dich zum gemeinsamen Traden verabreden.
Was sind überhaupt Optionen?
Bei Optionen geht es um die Erwirtschaftung von sehr hohen Renditen im spekulativen Handel. Der Trader handelt dabei auf einen steigenden oder sinkenden Kurs.
forex trade binary options 2